Header-Bild

Junioren

Jugend-News

Jugendfußball für Genießer bei den SF Winden!

Unter dem Motto „Jugendfußball für Genießer“ findet am Wochenende den 20. und 21. Januar das Hallenturnier des SF Winden in Oberwinden statt.

Hallenturner Daniel Fleig

Weiterlesen...

 

Nikolausfeier 2017

Nikolaus

Liebe Kinder groß und klein bald ist es wieder so weit, der Nikolaus kommt bei den Fußballern des SF Winden vorbei:

Sonntag, 03. Dezember 2017

um 14:30 Uhr im Clubheim in Winden

Natürlich gibt es wieder den echten Nikolaus, herrliche Geschenke, Kuchen und Würstchen in Hülle und Fülle, Musik und gute Laune. Bei gutem Wetter außerdemSpielangebote im Freien. Neben den Kindern sind natürlich alle Eltern herzlichst eingeladen.

Vorweihnachtliche Grüße

Jugendabteilung SF Winden

 

Jugend: Ergebnisse vom Wochenende

SG Simonswald D1 - SG Elzach-Yach/Winden D1: 3:2

Einmal mehr betrieb die D1 einen sehr großen Aufwand und der Ertrag war leider Null. Null Punkte trotz spielerischer Überlegenheit und einem deutlichen Chancenplus zeigen die momentane Schwäche: Effizienz beim Torabschluss! Die Geschichte wiederholt sich in den letzten Wochen – man lag trotz Überlegenheit nach 18 Minuten mit zwei Toren im Rückstand, zeigt große Moral und kann durch zwei tolle Tore von Gabriel Gutmann mit einem 2:2 zum Pausentee! In Halbzeit Zwei spielt man auf ein Tor, erarbeitet sich mehrere Hochkaräter und nutzt davon leider keine. Der Gegner kommt einmal vors Tor und das Spiel geht mit 3:2 verloren. Bleibt zu hoffen, dass die Ergebniskrise bald ein Ende findet, am besten schon im Heimspiel gegen den PSV Freiburg am Sonntag.

SG Elzach-Yach/Winden C1 – SV Sinzheim C2: 1:1

Von Anfang an entwickelte sich eine tolle Partie. Die Gäste spielerisch besser, scheiterten aber immer wieder an der gut sortierten und kompakt stehenden Abwehr. Unsere Jungs schalteten schnell um und versuchten immer wieder per Gegenstoß erfolgreich zu sein. Ein abgefälschter Freistoß durch Luca brachte dann die Führung für uns. Die Gäste konnten jedoch noch vor der Pause ausgleichen. Nach der Pause erhöhten die Gäste den Druck und hatten mehr Chancen, doch auch die beste Chance per Elfmeter, konnte in der Nachspielzeit nicht genutzt werden. Unsere Jungs erkämpften sich mit einer geschlossenen Teamleistung den verdienten Punkt.

SG Elgersweier B1 – SG Elzach-Yach/Winden B1: 0:2

In dem verlegten Achtelfinale trafen die beiden Ligakonkurrenten am Donnerstagabend aufeinander. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem die Heimelf taktisch klug und diszipliniert spielte. Die favorisierten Gäste kamen nie zu ihrem schnellen Umschaltspiel. Immer wieder blieb der entscheidende finale Pass in der gut organisierten Abwehr der Heimmannschaft hängen. So ging es dann auch mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeit. Nach der Pause versuchten die Gäste den Druck zu erhöhen, hatten aber sehr viel Glück, als die Heimelf bei einem Konter nicht in Führung ging. Das Spiel wurde nun zusehends intensiver und schließlich war es Marc, der nach starker Vorarbeit von Felix D. das 0:1 erzielte. Fünf Minuten vor Schluß sorgte dann Felix D. selber nach einem Eckball für die Entscheidung und avancierte so zum "man of the match". Im Viertelfinale wartet nun im nächsten Jahr mit dem amtierenden Verbandsligaspitzenreiter Bahlingen ein richtig harter Brocken.

1. SV Mörsch B1 – SG Elzach-Yach/Winden B1: 4:1

Bei Dauerregen und unter irregulären Platzverhältnissen mussten die Elztäler nach 10 Pflichtspielsiegen in Serie ihre erste Niederlage hinnehmen. Die Partie wurde nur deshalb nicht abgesagt, da die Verantwortlichen die Wetterprognosen anscheinend nicht ernst nahmen und man den Gästen nicht zumuten wollte ein zweites Mal den langen Weg nach Mörsch zu machen. Auf dem nur schwer zu bespielenden Platz kamen die Gäste zunächst besser klar und hatten bereits nach 2 Minuten durch Jonas eine gute Chance, die aber ungenutzt blieb. Nach 7 Minuten zeigte dann die ebenfalls noch ungeschlagene Heimelf, warum sie in der Fairnesstabelle auf dem letzten Platz liegt. Nach einem brutalen Foul des Torhüters, der wie ein Karatekämpfer Claudio umtrat, musste dieser verletzt ausgewechselt werden. Der Schiedsrichter ahndete dieses Foul noch nicht mal mit Gelb! Die Gäste antworteten sportlich und erzielten nach starker Einzelleistung von Marc nach 9 Minuten das 0:1. Die Führung hielt allerdings nur fünf Minuten, als die Gästeabwehr den Ball nicht aus der Gefahrenzone bekam und der Stürmer freie Bahn hatte. Zehn Minuten später mussten die Elztäler dann auch noch durch einen Sonntagsschuss das 2:1 hinnehmen. Nach der Pause überließen die Hausherren den Gästen die Initiative, die aber nur noch zu einer Großchance kamen, die aber nicht zum Ausgleich führte. Die Heimelf fiel nur noch durch übertriebene Härte auf und zerstörte somit das Spiel und den Willen des Gegners. Nach einer Unaufmerksamkeit nach einem Eckball erzielte sie das vorentscheidende 3:1 und nach einem Konter kurz vor Schluß sogar noch das 4:1. Die Gäste mussten so ihre erste Niederlage hinnehmen, die ihnen noch drei verletzte Spieler, in ihrem ohnehin schon dezimierten Kader, einbrachte.

Weitere Ergebnisse vom Wochenende:

SG Elzach-Yach/Winden C2 – SG Wittnau C2: 1:3

 

Jugend: Ergebnisse vom Wochenende

Weiterlesen...

 

Jugendhauptversammlung 2017

Erfolgreiche Jugendarbeit bei den SF Winden

Jahreshauptversammlung der  Nachwuchsfußballer in Winden

(Wolf-Dieter John) In der Jugendhauptversammlung 2017 der Sportfreunde aus Winden gab es einen munteren Mix aus Altbewährtem und notwendigen Veränderungen. Der alte und neue Jugendleiter Mario Hog begann die Veranstaltung mit seinem Jahresbericht, der von der jährlichen Nikolausfeier, über das erfolgreiche Hallenturnier, zu den Staffelturnieren und Aktionen beim Kinderferienprogramm führte. Die einzelnen Trainer der G- bis A-Jugend stellten im Folgenden die Saisonleistungen ihrer Schützlinge dar, wobei man durchaus von sehr erfreulichen sportlichen Leistungen sprechen kann.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...
Partner
Banner
Banner
Banner