Header-Bild

Neueste Spielberichte

Herren: Kreisliga AI, 4. Spieltag

Sportfreunde warten nach dem vierten Spiel weiter auf den ersten Saisonsieg – jetzt soll’s zu Hause gegen Breisach klappen!

FVN SFW

 

Nach den letzten Spielen wollte man vor allem einen über 90 Min. überzeugenden Auftritt hinlegen und unbedingt die ersten drei Punkte einfahren. Ersteres gelang alles in Allem sehr gut, nur stand man nach dem Schlusspfiff komplett ohne Punkte da.

Die Gäste starteten gut in die Partie und erspielten sich in der Anfangsphase einige gute Einschussmöglichkeiten. Aufsteiger Nimburg war bis dato offensiv gar nicht aufgetaucht, doch die erste Chance saß direkt. Bei einem Flachschuss aus halbrechter Position hatte Torhüter Lach keinerlei Abwehrchance. Postwendend gelang den Sportfreunden in Person von Stürmer D. Heiss der Ausgleich (17.), nachdem ein Pressschlag im gegnerischen Sechzehner direkt vor seinen Füßen gelandet war. Auch anschließend war man deutlich spielbestimmend, dieses Übergewicht konnte man an diesem Tag leider nicht in ausreichend gute Chancen umwandeln. Und die Gastgeber zeigten sich weiter effizient, hatten jedoch bei einer mit spielentscheidenden Situation das Glück auf ihrer Seite. Nach einem Eckball hatte sich Torwart Lach mit etwas Körpereinsatz ein bisschen Platz geschaffen im Fünfmeterraum und der Schiedsrichter entschied bei dieser Situation auf Foulelfmeter. Eine mehr als fragwürdige Entscheidung, doch der Schütze blieb eiskalt und verwandelte zur erneuten 2:1-Führung. Nach der Pause erhöhten die Sportfreunde nochmals die Schlagzahl, erspielten sich teilweise hochkarätige Chancen zum Ausgleich. Doch der Nimburger Abwehrriegel

hielt bis zum Schluss stand. So kassierte man unglücklich die erste Saisonniederlage und freut sich nun auf das erste Heimspiel der Saison gegen den SV Breisach, das unbedingt gewonnen werden soll!

 

Es spielten: M. Lach – M. Singler, Ph. Wernet, S. Mock, J. Springweiler – M. Klausmann, J. Klausmann (F. Fest), J. Becherer, J. Häringer – Ch. Klausmann, D. Heiss

 

Tore: 1:0 (16.) Bögelsbacher, 1:1 (17.) D. Heiss, 2:1 (27.) FE Bögelsbacher

 

Schiedsrichter: Jonas Rapp

 

 

Herren: Kreisliga BV, 4. Spieltag

 

Kantersieg der 2. Mannschaft in Nimburg!

 

FV Nimburg II - SF Winden II                      0:9 (0:3)

(js) Die erste Halbzeit war etwas zerfahren und es gab einige Standardsituationen für die Sportfreunde aus Winden. Dennoch konnte man bereits beruhigt mit 3:0 in die Halbzeit gehen. In der zweiten Halbzeit verstand es Winden II den Ball und Gegner noch besser laufen zu lassen um die nötigen Tore zu schießen. Mit 15 Spielern die durchweg eine starke Leistung zeigten erwartet man nun Breisach zum ersten Heimspiel dieser Saison.

 

Es spielten: A. Riesterer – F. Müller (F. Holzer), L. Bährle, K. Bauer, J. Stritt (D. Dittrich) - J. Allgaier (P. Herr), M. Resch (D. Margarone), P. Perin, L. Bohusch – D. Bläsi, S. Holzer

 

Tore: 0:1 (20.) J. Stritt, 0:2 (30.) S. Holzer, 0:3 (45.) ET, 0:4 (53.) D. Bläsi, 0:5 (60.) L. Bährle, 0:6 (75.) P. Herr, 0:7 (82.) D. Bläsi, 0:8 (86.) S. Holzer, 0:9 (90.) L. Bährle

Schiedsrichter: Wolfgang Ehler

 
Partner
Banner
Banner
Banner