Header-Bild

Neueste Spielberichte

Herren: Kreisliga A1, 34. Spieltag

Sportfreunde beenden die Saison auf einem guten 10. Platz++ Die Mannschaft bleibt für die kommende Saison zusammen!+++

Achkarren SFW

Am letzten Spieltag musste man beim SV Achkarren antreten, die sich im zweiten Jahr nach dem Aufstieg erneut knapp in der Kreisliga A halten konnten. Beiden Mannschaften war also vor dem Spiel bereits der Klassenerhalt sicher. Es entwickelte sich von Beginn an eine ausgeglichene Partie und beide Seiten gingen ein hohes Tempo bei den enormen Temperaturen. Nach der schnellen Führung durch einen von M. Klausmann verwandelten Foulelfmeter an Ch. Klausmann, konnten die Gastgeber umgehend zum 1:1 ausgleichen. Nach der ereignisreichen Anfangsphase wog das Spiel hin und her, die Sportfreunde hatten jedoch schon in der ersten Halbzeit ein leichtes Chancenplus. So verdienten sie sich auch die 1:2-Pausenführung durch einen von S. Holzer verwandelten Strafstoß (45.+3). In der zweiten Hälfte war dann etwas die Luft raus bei beiden Mannschaften. Einige Spieler mussten auch den hohen Belastungen der letzten Wochen Tribut zollen. Doch es war beiden Teams anzumerken, dass sie dieses Spiel trotz alledem gewinnen und damit die Saison positiv abschließen wollten. Nach einem Abpraller erhöhte Torjäger Ch. Klausmann mit seinem 23. Saisontor auf 1:3 (47.). Die Gastgeber ließen aber nicht nach und kamen in der 59. Min. nochmal auf 2:3 heran. Durch ein schönes Solo in der Schlussphase entschied Felix Fest die Begegnung zugunsten der Gäste.

Gemeinsam mit der zweiten Mannschaft (Meister Kreisliga BV) feierte man anschließend bei Torwarttrainer Thomas Maurer den gelungenen Saisonabschluss!

Aufstellung: H. Zimmermann – L. Becherer, J. Springweiler (F. Müller), S. Mock, F. Fest – M. Klausmann, Ph. Wernet, J. Klausmann (K. Kaul), N. Burger – S. Holzer (M. Resch), Ch. Klausmann

Tore: 0:1 (5.) FE M. Klausmann, 1:1 (9.) Burkart, 1:2 (45.) FE S. Holzer, 1:3 (47.) Ch. Klausmann, 2:3 (59.) A. Minardi, 2:4 (85.) Fest

Schiedsrichter: Patrick Metzger

Bereits in der Vorwoche hatten die Sportfreunde drei Neuzugänge für die kommende Runde verkündet. Zur neuen Saison verstärkt man sich mit Stürmer Dominik Heiss von der SG Weisweil/Forchheim und Mittelfeldspieler Sebastian Brauhardt vom SV Mundingen. Außerdem kehrt Vladimir Pinos an seine alte Wirkungsstätte zurück. Dazu stoßen zwei weitere Spieler aus der eigenen Jugend in den Aktivenkader. Mittelfeldspieler Niklas Burger, der bereits in den letzten beiden Saisonspielen reinschnuppern durfte, und Torhüter Yannik Ruf rücken in den Kader der ersten Mannschaft auf. Abgänge sind ohnehin derzeit keine geplant, die Mannschaft wird komplett zusammenbleiben.

 
Partner
Banner
Banner
Banner