Header-Bild

Neueste Spielberichte

Herren: Kreisliga BV, 15. Spieltag

Dritte Pleite in Folge++ Beste Chancen können nicht genutzt werden+++

SF Winden II – SV Wasenweiler II 2:3 (1:2)

(mfa) Winden II zeigte sich zunächst deutlich verbessert und kontrollierte das Spiel, ehe Mitte der Hälfte Wasenweiler seinerseits stärker wurde.

In dieser Phase genügten den Gästen zwei defensive Aussetzer beim Heimteam, die sie effektiv zur 2-Tore-Führung nutzen konnten. Dennoch kam Winden kurz vor dem Pausenpfiff durch einen von Maxi Becherer verwandelten Elfer wieder zum 1:2 heran. In die zweite Hälfte startete Winden furios und konnte wiederum durch einen Elfmeter zum 2:2 ausgleichen. Nun war man voll am Drücker und erspielte sich Großchance um Großchance. Leider hatten die Offensivakteure beim Abschluss nicht ihren besten Tag und so kam es wie es kommen musste: Wasenweiler nutzte die zweite Offensivaktion im zweiten Durchgang eiskalt und versetzte Winden mit dem 2:3 den bitteren K.O.

Aufstellung: M. Lach – Ph. Wichmann, Ch. Riegger (L. Bohusch), M. Fakler, D. Burger (J. Stritt), F. Holzer, M. Becherer, M. Resch, M. Thoma - D. Bläsi, S. Holzer (P. Mark)

Tore: 0:1 (26.), 0:2 (29.), 1:2 (45.+1) FE, 2:2 (53.) FE M. Becherer, 2:3 (89.)

(mfa) Winden II zeigte sich zunächst deutlich verbessert und kontrollierte das Spiel, ehe Mitte der Hälfte Wasenweiler seinerseits stärker wurde. In dieser Phase genügten den Gästen zwei defensive Aussetzer beim Heimteam, die sie effektiv zur 2-Tore-Führung nutzen konnten. Dennoch kam Winden kurz vor dem Pausenpfiff durch einen von Maxi Becherer verwandelten Elfer wieder zum 1:2 heran. In die zweite Hälfte startete Winden furios und konnte wiederum durch einen Elfmeter zum 2:2 ausgleichen. Nun war man voll am Drücker und erspielte sich Großchance um Großchance. Leider hatten die Offensivakteure beim Abschluss nicht ihren besten Tag und so kam es wie es kommen musste: Wasenweiler nutzte die zweite Offensivaktion im zweiten Durchgang eiskalt und versetzte Winden mit dem 2:3 den bitteren K.O.

Aufstellung: M. Lach – Ph. Wichmann, Ch. Riegger (L. Bohusch), M. Fakler, D. Burger (J. Stritt), F. Holzer, M. Becherer, M. Resch, M. Thoma - D. Bläsi, S. Holzer (P. Mark)

Tore: 0:1 (26.), 0:2 (29.), 1:2 (45.+1) FE, 2:2 (53.) FE M. Becherer, 2:3 (89.)

 
Partner
Banner
Banner
Banner