Header-Bild

Neueste Spielberichte

Frauen: Landesliga, 1. Spieltag

SV Sinzheim – SG Winden 0:1 (0:0)

(aw) Einen guten Start in die neue Runde der Landesliga hatte die Mannschaft der SG Winden mit einem verdienten Auswärtssieg. In Sinzheim spielte die Mannschaft wie vom Trainer gefordert sehr konzentriert und diszipliniert. Die Spieltaktik wurde bestens umgesetzt. Sinzheim agierte zunächst spielstark und druckvoll.

Vor allem im Mittelfeld machte jedoch Winden geschickt die Räume eng und ließ somit dem Gegner wenig Möglichkeit sich spielerisch richtig zu entfalten. Im Umkehrschluss agierte Sinzheim in gleicher Weise. Das Spiel fand ausgeglichen überwiegend im Mittelfeld statt. Klare Torchancen konnten,auch bedingt durch die gute Defensivarbeit, keine der beiden Mannschaften erarbeiten. Die Mannschaften neutralisierten sich zunehmend. Das Halbzeitergebnis war dem Spielverlauf entsprechend, 0:0.

In der zweiten Spielhälfte ließ Sinzheim nach und Winden erhöhte den Druck. Auch körperlich waren die Spielerinnen der SG auf dem Platz präsenter. Nun folgten auch die Torchancen. Lediglich an der Präzision und am konsequenten Torabschluss mangelte es noch. Ein beherzter Vorstoß von Corina Wernet konnten die Defensive von Sinzheim nur mit unfairen Mitteln stoppen. Der berechtigte Strafstoß verwandelte Alexandra Wehrle in der 79. Minute souverän zur nicht unverdienten 1:0-Führung. Daraufhin machte Sinzheim nochmal mächtig Druck um den Ausgleich zu erzielen. Die komplette Mannschaft der SG Winden verteidigte jedoch geschickt und mit der erforderlichen Konsequenz in der Defensivarbeit die Führung bis zum Schlusspfiff.

Glückwunsch zu dieser Leistung und den ersten drei Punkten.

Aufstellung: A.-C. Hofmaier, R. Riesterer, L. Dold (A. Kutsch),J. Jenisch, V. Groß, L. Schmidt, C. Wernet, A. Wehrle, L. Meier, M. Thoma (L. Herr), S. Nopper

Tor: 0:1 (79.) A. Wehrle FE

 
Partner
Banner
Banner
Banner