Header-Bild

Neueste Spielberichte

Herren: Kreisliga BV, 7. Spieltag

Erste Niederlage seit März diesen Jahres+++ Gegen Tabellenzweiten schlägt man sich durch individuelle Fehler aber quasi selbst+++

SV Mundingen II - SF Winden II 6:3

(mfa) Winden ging personell top aufgestellt und motiviert in die Partie. Bereits nach wenigen Minuten stibitzte Fabian Fuhlert dem gegnerischen Innenverteidiger den Ball und schob zur Führung ein. Danach war es jedoch schlagartig vorbei mit der Windener Herrlichkeit. Eine Mischung aus krassen individuellen Fehlern und laschem Zweikampfverhalten auf Gästeseite und clever und effizient zu Ende gespielten Aktionen der Mundinger bescherten der Reserve in regelmäßigen Abständen vier Gegentreffer bis zur Pause. Nach dem Seitenwechsel konnte Winden durch einen Elfmeter von Maxi Becherer (Foul an Marc Resch) zwar noch einmal verkürzen. Zwei weitere schnelle Gegentore besiegelten aber die letztlich klare Auswärtsniederlage. Das 6-3, das Marc Resch nach Vorarbeit von Leon Dorer und Mirko Fakler erzielte, war nur noch Ergebniskosmetik. Für die Reserve gilt trotz aller Enttäuschung: Lieber einmal deutlich verlieren, als häufig knapp. Die Chance zur Wiedergutmachung gibt es schon am Donnerstag in Gottenheim.

Aufstellung: H. Zimmermann – C. Riegger (D. Burger), M. Fakler, P. Wichmann, J. Stritt – M. Resch, M. Klausmann (P. Herr), M. Becherer, R. Dufner (J. Müller), M. Thoma – F. Fuhlert (L. Dorer)

Tore: 0:1 (7.) F. Fuhlert, 4:2 (51.) FE M. Becherer, 6:3 (90.) M. Resch

 
Partner
Banner
Banner
Banner