Header-Bild

Neueste Nachrichten

Auslosung zum 1. Windener Elfercup

Hier die Auslosung zum ersten Windener Elfercup:

Die ersten vier jeder Gruppe kommen weiter. Beginn der KO-Runde ca. 22.15uhr. Ende des Turniers gegen 23Uhr

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1348968751865071&set=pcb.1348936395201640&type=3&theater

 

Die Herrenmannschaft informiert…

IMG 1334

Die Meistertrainer Jörg Klausmann (links) und Sascha Mock (rechts) im Interview und mit einem kurzen Ausblick auf die neue Saison.

Weiterlesen...

 

Sportfest SF Winden 2017

Elfer

Elfercup - Teilnehmer

 

A-Jugend schreibt Geschichte

Die A-Junioren steigen in die Verbandsliga auf!
(Josef Schmieder) Zur Relegation um den Aufstieg in die höchste Liga Südbadens standen sich die SG Elzach und die SG Rot Weis Weilheim auf dem schönen Sportgelände in Eichstetten gegenüber. Bei sommerlichen Temperaturen fanden die Gäste aus Weilheim besser in das Spiel und konnten bereits wenige Minuten nach Anpfiff in Führung gehen. Die Elztäler waren nach diesem frühen Gegentreffer völlig verunsichert und fanden nicht in die Partie. Die Weilheimer hingegen drückten weiter auf das Tempo und erzielten nach einigen kapitalen Abwehrfehlern folgerichtig das nächste Tor. Nach der kurzen Trinkpause sammelten sich die SG Elzach wieder und versuchte zurück in das Spiel zu kommen. Nach einem schönen Kopfball durch den aufgerückten Außenverteidiger konnte der Anschlusstreffer erzielt werden. Im weiteren Spielverlauf war die SG Elzach nun besser im Spiel und erspielte sich leichte Feldvorteile. Nach einem Kraftakt konnte der vielumjubelte Ausgleichstreffer kurz vor der Halbzeitpause erzielt werden. Nach einer deutlichen Kabinenansprache war die SG Elzach nun deutlich spielbestimmend und zeigte ihr gewohntes kurzpassspiel. Die Gäste aus Weilheim waren sichtlich bemüht die Angriffe der Elzacher abzuwehren und zolltem dem hohen Tempo der ersten Hälfte tribut. Bereits nach einer Stunde mussten Spieler mit Muskelkrämpfen ausgewechselt werden. Die zahlreichen Zuschauer sahen nun enige klare Tormöglichkeiten der SG Elzach, welche jedoch zum Teil sehr fahrlässig vergeben wurden. Von nun an war es nur noch ein Spiel auf ein Tor. Nach einer schönen Passstaffete erzielte der Torschützenkönig der Landesliga Jonas Schmieder mit einem platzierten Schuss in die untere Ecke die vielumjubelte Führung kurz vor Ende der Partie. Der fehlerfrei leitenden Schiedsrichter Schätzle mit seinden beiden Assistenten zeigte 5 Minuten Nachspielzeit an.
Die SG Weilheim versuchte nochmal alles, scheiterten jedoch an dem Keeper der Elzacher, welcher durche eine Sehenswerte Parade den Sieg festhielt. Nach dem Schlusspfiff war kein Halten mehr, die Mannschaft feierte mit den zahlreichen Zuschauer bis spät in die Nacht. Ab nächster Saison ist nun Verbandsligafußball zu sehen.

A Jgd2b

 

Zweite Chance für unsere A-Jugend

Nachdem es am vergangen Sonntag leider nicht geklappt hat, gibt es diesen Sonntag die nächste Chance für den Aufstieg in die Verbandsliga!

Anstoß ist um 16 Uhr in Eichstetten. So finden Sie das Sportgelände

Gegner ist die SG Rot-Weiß Weilheim.

 

BZ Bericht Generallversammlung 2017

http://www.badische-zeitung.de/winden/freude-ueber-zwei-meisterschaften

 

Aufstiegsspiel A Jugend zur Verbandsliga

16 17ajugend

 
Termine:
Samstag, 21.10.2017
15:30h
Winden I - SG Hecklingen-Malt. I
19:30h
SG Winden II - SG Hausen II
----------------------------
Sonntag, 22.10.2017
15:00h
SG Winden I - FC Weisweil I
Partner
Banner
Banner
Banner