Header-Bild

Neueste Nachrichten

II. Mannschaft: Sonntag, 16.11.2008 - 13. Spieltag

Nichts zu holen in Vörstetten

VfR Vörstetten - SF Winden II   3 : 0 (2 : 0)

An diesem Sonntag hatte Vörstetten das Heft in der Hand, so hat man verdient mit 3 : 0 verloren. "Kopf hoch!" heißt es für unsere Sportfreunde der Zweiten, denn nächste Woche Samstag rufen die SF Elzach-Yach zum Elztalderby!

 

Statistik Bezirksliga

Bezirksliga: Zuschauerzahlen | Stand: 10.11.2008

Pl.

Verein

Zuschauer

Schnitt

5FC Auggen 2.000333
2SC Wyhl1.830305
3SV Biengen1.510216
10Untermünstertal1.500214
11SV Mundingen1.500250
13Königschaffhausen1.310218
12Spfr. Winden1.250179
1Bahlinger SC II1.170195
4Ballrechten-Dott. 1.080180
9SC Reute1.070153
15FC Bad Krozingen870124
14Alem. Müllheim770128
6FSV RW Stegen68097
7FC Denzlingen II66094
8SC Gutach-Bleibach58097
16Freiburger FC II37062

Weiterlesen...

 

Nachlese zum Derby

Hattrick reicht nicht aus 

ein Bericht aus der BZ und der Kommentar von Spielertrainer Markus Klemm (SC Gutach-Bleibach)

Im Abstiegskampf haben die Sportfreunde Winden einen Rückschlag erlitten. 3:4 unterlagen sie dem Lokalrivalen Gutach-Bleibach. Dabei schien der Käse zur Pause schon gegessen zu sein, nachdem Christoph Klausmann die Platzherren mit einem lupenreinen Hattrick in Front gebracht hatte.

Christoph Klausmann (rechts) auf dem Weg zu seinem dritten Treffer. | Foto: Claus Zimmermann

Weiterlesen...

 

1. Mannschaft: Sonntag, 16.11.2008 - 14. Spieltag

Wieder knappe 4:3-Niederlage! 

FSV RW Stegen I - SF Winden I 4:3  (1: 1)

Marco, Adrian und Jochen Riesterer

3 Brüder in der Startelf in Stegen

Weiterlesen...

 

Ergebnisse

Die Tipps kommen diese Woche von R. Marfilius

Weiterlesen...

 

2. Mannschaft Sonntag, 09.11.08 12. Spieltag

SF Winden 2  -  SC Croatia Freiburg    3 : 1

Die Torschützen

Weiterlesen...

 

1. Mannschaft, Samstag 08.11.08 13. Spieltag

Bittere Derbyniederlage 

SF Winden -SC Gutach-Bleibach  3 : 4   (3 : 0)

Lupenreiner Hattrick durch Christoph Klausmann bringt die Sportfreunde zur Halbzeit mit 3:0 in Führung, die zweite Halbzeit gehörte dann aber den Gästen.

Weiterlesen...

 
Partner
Banner
Banner
Banner